news films tv theatre showreel biography filmography pictures contact
DON QUIJOTE
GÖTZ OTTO
DON QUIJOTE NACH DEM ROMAN VON MIGUEL DE CERVANTES In einem spanischen Dorfe der Mancha beschließt ein verarmter Edelmann nach leidenschaftlicher Lektüre von Ritterromanen, in die Welt hinauszuziehen, gegen das Unrecht zu kämpfen und sich in Gefahren zu stürzen, wie es die Helden seiner geliebten Bücher taten. Er nennt sich von nun an Don Quijote und erwählt ein einfaches Bauernmädchen zur Gebieterin seines Herzens – sehr zu ihrer Verwunderung. Er sucht gemeinsam mit seinem treuen Begleiter Sancho Panza das Abenteuer und kämpft für die Umdeutung der Welt, die in seinen Augen zu einem Werk von Zauberern und Dämonen wird. Diese gilt es zu besiegen und ein längst vergessenes Ideal – den Schwachen zu helfen und für Liebe und Gerechtigkeit einzustehen – gegen die Windmühlen der Wirklichkeit zu setzen. Don Quijote glaubt an den schönen Traum einer besseren Welt, auch wenn die Chancen auf Erfüllung gering stehen. Das Altonaer Theater bringt Miguel de Cervantes‘ Abenteuerfantasie in dessen 400. Todesjahr unter der augenzwinkernden Regie von Michael Bogdanov mit Götz Otto als (riesigem) Ritter von der traurigen Gestalt, Karsten Kramer als kleinem dicken Sancho Panza und Alexandra Kamp als bezaubernde Dulcinea von Toboso auf die Bühne.